Ganzheitliche Förderung von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf

Für Menschen mit hohem bzw. komplexem Unterstützungsbedarf halten wir ein speziell auf diese Bedürfnisse konzipiertes Angebot bereit.

Wir helfen z.B. bei der arbeitsweltorientierten Rehabilitation und bieten Maßnahmen zur Erarbeitung, Betreuung und Förderung ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Wir begleiten sie bei der Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft und leisten Hilfestellung sowie Förderung bei alltäglichen Verrichtungen. 

Tagesförderstätte
Allgemeine Infos

Ohne Leistungsdruck weiterentwickeln

Unser Angebot in den Tagesförderstätten richtet sich an erwachsene Menschen, die aufgrund ihres hohen Unterstützungsbedarfes die Voraussetzungen für eine Beschäftigung in unseren Werkstätten oder auf dem Arbeitsmarkt nicht, nicht mehr oder noch nicht erfüllen.

Die Tagesförderstätte bietet die Chance, sich in einem sozialen Umfeld ohne Leistungsdruck weiterzuentwickeln. Unsere Besucher werden in kleinen Gruppen individuell betreut, gefördert und pflegerisch versorgt.

Unser Leistungsspektrum reicht von alltags­ und arbeitsweltorientierten Projekten über pädagogische Fördermaßnahmen bis hin zu basalen Angeboten sowie ergänzenden Therapien.

Unsere engagierten und einfühlsamen Mitarbeiter fördern und unterstützen ganzheitlich. Jeder aus unserem Team bringt dazu unterschiedliche und vielfältige Fachkompetenzen mit ein. Damit sich unsere Besucher rundum wohlfühlen. 

„Nicht über uns – sondern MIT uns“ – Das ist der Leitsatz unserer Konzeption.
 

Projekte

Papier schöpfen, Seifen gießen, Taschen nähen & Co

Tätig sein ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Arbeit fordert uns heraus, bietet Selbstbestätigung und fördert Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein. 

Hierzu erhalten Menschen mit komplexen Behinderungen viel Unterstützung von unserem Fachpersonal. Sie geben Tipps, helfen bei der kreativen Umsetzung, gestalten alltags­ und arbeitsweltorientierte Projekte mit und machen diese erlebbar.

  • Derzeit bieten wir Aktivitäten an wie:
  • Papier schöpfen & Kartenherstellung
  • Seifengießen & ­veredeln
  • Herstellen und Anbieten von Saftgetränken im „Saftladen“
  • Stoff zuschneiden und Taschen nähen
  • Kuchenbackdienst
  • Wäsche sortieren und wegbringen
  • Kleine Schredderarbeiten 
  • Altglasentsorgung

Dabei arbeiten wir eng mit externen Kooperationspartnern zusammen. Mit unserem „Saftladen“ beispielsweise sind wir Projektpartner der BAG UB.

Viele unserer Aktivitäten finden auch außerhalb der Tagesförderstätten an anregenden Orten in der näheren Umgebung statt. Auch das wirkt sich förderlich auf unsere Besucher aus und trägt zum Wohlbefinden bei.

Es ist uns wichtig, dass jeder auf seine Weise aktiv werden kann. Durch die erbrachte Dienstleistung oder die Herstellung eines Produkts kann jeder teilhaben und Anerkennung erfahren. 
Wir verstehen den Arbeitsbegriff in erweiterter Form. Denn bereits das „einfache“ Dabeisein ermöglicht es, sich selbst und andere aktiv zu erleben und damit ein Stück Selbstwirksamkeit zu erfahren.

Basale Angebote

Eine Wohltat für Körper und Seele

Unsere basalen Angebote sind besonders für Menschen mit schwersten Beeinträchtigungen die Grundlage für Körpererfahrung und den Aufbau weiterer Entwicklungschancen.

Die TFS Worms bietet die Basale Stimulation (nach Fröhlich), Snoezelen, sensorische Angebote wie Barfußpfad, Wassererfahrung im Erlebnisbad, Massagen, Durchbewegen (auch passiv), Klangschalenresonanz, Musikerleben usw. an.

Diese Angebote dienen der Förderung und Erhaltung der Wahrnehmungsfähigkeit der Menschen. Sie dienen als Grundlage dafür, Beziehung entstehen zu lassen, die auf Vertrauen beruht. 

Das Konzept zielt darauf ab, über elementare Wahrnehmungen Kontakt mit der Umwelt zu erschließen und das Erleben, Reagieren und die eigenen Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen.

„Im Zentrum steht der Mensch in seiner physischen Realität, die uns auch dann einen persönlichen Zugang eröffnet, wenn scheinbar alle kommunikativen und geistigen Beziehungen verhindert sind.“
(Fröhlich, A.: Vorwort „Das Konzept“ 1998) zu Basaler Stimulation
 

Therapien

Ergänzende Therapien

In unserer TFS werden ergänzend Therapien angeboten, die nach Bedarf intern, aber auch von externen Therapeuten durchgeführt werden. Diese sind in den Tagesablauf integriert. 

Unsere weiteren Angebote im Überblick:

  • Krankengymnastik
  • Reittherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Unterstützende Kommunikation
  • Wassererfahrung im Erlebnisbad
  • Musiktherapie
  • Aromatherapie
Fördermaßnahmen

Gemeinsam lernen, lachen und aktiv sein

Unsere Tagesförderstätte ist ein Ort der Bildung und vieler pädagogischer Betreuungs­ und Fördermaßnahmen. Gemeinsam lernen, handeln, arbeiten und miteinander lachen gehen ineinander über.

Weiterer Bestandteil der Tagesstruktur sind gruppeninterne, aber auch viele übergreifende Aktivitäten wie

  • Alltagsbezogene hauswirtschaftliche Angebote
  • Vielfältige kreative Aktivitäten
  • Tiergestützte Angebote/Tierpflege
  • Gartenarbeit
  • Entwicklung musikalischer Talente
  • Bewegung und Entspannung
  • Freizeitaktivitäten, Ausflüge

Eine Qualitätssicherung unserer Fachkompetenz erfolgt durch

  • detaillierte Planung, Durchführung und Dokumentation des Fördergeschehens (THP)
  • regelmäßige Teambesprechungen
  • Supervision und interne sowie externe Fortbildungen für die Mitarbeiter
  • Klausur­ und Planungstage, Hospitationen in anderen Einrichtungen
  • Krisen­ und Fallgespräche
  • Netzwerkarbeit mit Schulen, Kostenträgern, WfbM, Wohnheimen, usw.

Die Einbeziehung und vertrauensvolle Kooperation mit Betreuern und Angehörigen stellt einen wichtigen Bestandteil unserer Konzeption dar.

 

Wir brauchen dich

Mitglied werden

So einfach kann helfen sein:
Werden Sie Mitglied der Lebenshilfe!

Seit 1964 engagieren sich bei der Lebenshilfe Worms viele Menschen, mittlerweile über 650 als Mitglied. Wenn Sie dem Verein Lebenshilfe Worms-Alzey beitreten, setzen Sie damit ein Zeichen -  denn sie sorgen durch ihren persönlichen Beitrag dafür, dass die Lebenshilfe behinderten Menschen verlässliche Angebote machen kann.Wir brauchen dich

Jetzt Mitglied werden
Mehr erfahren

Spenden

Die Lebenshilfe gibt es nicht umsonst!
Menschen mit geistiger Behinderung brauchen Lebenshilfe. Jeder einzelne Euro zählt, um die Lebenssituation geistig behinderter Menschen zu verbessern. Denn diese Menschen sind ihr Leben lang auf Unterstützung angewiesen.

spenden & helfen | Spendensammlung | Nachlassspende

Grafik_Danke.jpg

Jetzt online spenden
Mehr erfahren

Jobs

Sie wollen mitarbeiten? Wir freuen uns auf Sie!
Möchten Sie auch dazu beitragen, Menschen mit Einschränkungen, eine bessere Zukunft zu ermöglichen? Dann arbeiten Sie für uns! Gemeinsam können wir viel bewegen.

Jetzt bewerben
Mehr erfahren