Schichtwechsel-Partner

Besuch der Schichtwechsel-Partner bei Lebenshilfe Worms:
Ein Tag des Austauschs und der Einblicke

Ende November öffneten die Werkstätten der Lebenshilfe Worms ihre Türen für insgesamt 19 Schichtwechsel-Partner aus 8 verschiedenen Unternehmen. Ein Tag voller Austausch und Einblicke in die vielfältige Arbeit der Werkstatt stand auf dem Programm.

Brigitte Kluwig, Leiterin der Werkstatt für Rehabilitation und Bildung, sowie Beate Arm, zuständig für das Inklusionsmanagement, hießen die Gäste herzlich willkommen. Nach einer kurzen Begrüßung erhielten alle Teilnehmenden ihre Schichtwechsel-Urkunden und ein kleines Präsent als Erinnerung an diesen besonderen Tag.

Der Höhepunkt des Besuchs war ein ausgiebiger Rundgang durch die verschiedenen Arbeitsbereiche der Werkstatt. Von der Schreinerei über Verpackung und Montage bis hin zu Metall, Wäscherei und Textil – die Gäste erhielten einen Einblick in die Vielfalt der täglichen Arbeiten. Zudem wurden Bereiche wie die Ausgabeküche, Arbeit plus Förderung, der Berufsbildungsbereich sowie der Werkstattladen besucht. Den Abschluss bildete ein Besuch im Hofladen in der Pipinstraße, begleitet von Frau Arm.

Ein gemeinsames Mittagessen in der WAA (Werkstatt für angepasste Arbeit) rundete den Tag des Schichtwechsel-Gegenbesuchs ab, der für alle Beteiligten eine lehrreiche und bereichernde Erfahrung war.

Wir bedanken uns bei folgenden Partnern, dass sie an der Aktion teilgenommen haben:

  • Haus Jacobus Osthofen
  • Firma Renolit Worms
  • Firma Senteg Frankenthal
  • Firma Rowe Oil Worms
  • Ortsgemeinde Monsheim
  • Bäckerei Reinstadler Worms
  • KFZ Höbel Bermersheim
  • Edeka Röß

Der Schichtwechsel ist eine Initiative der Bundesarbeitsgemeinschaft für Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM), bei der Mitarbeitende aus Unternehmen ihre Arbeitsplätze mit Beschäftigten aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung tauschen. Laut BAG WfbM nahmen in diesem Jahr über 240 Werkstätten, mehr als 1550 Werkstattbeschäftigte und knapp 1430 Mitarbeitende aus Unternehmen teil – eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahr.

Die nächste Schichtwechsel-Aktion ist für den 10. Oktober 2024 geplant und verspricht erneut eine wertvolle Gelegenheit für Austausch und Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Werkstätten für Menschen mit Behinderung zu werden.

Schichtwechsel-Partner 2023

 

Wir brauchen dich

Jobs

Sie wollen mitarbeiten? Wir freuen uns auf Sie!
Möchten Sie auch dazu beitragen, Menschen mit Einschränkungen, eine bessere Zukunft zu ermöglichen? Dann arbeiten Sie für uns! Gemeinsam können wir viel bewegen.

Jetzt bewerben
Mehr erfahren

Mitglied werden

So einfach kann helfen sein:
Werden Sie Mitglied der Lebenshilfe!

Seit 1964 engagieren sich bei der Lebenshilfe Worms viele Menschen, mittlerweile über 650 als Mitglied. Wenn Sie dem Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Orts- und Kreisvereinigung Worms-Alzey e.V. beitreten, setzen Sie damit ein Zeichen -  denn sie sorgen durch ihren persönlichen Beitrag dafür, dass die Lebenshilfe behinderten Menschen verlässliche Angebote machen kann.Wir brauchen dich

Jetzt Mitglied werden
Mehr erfahren

Spenden

Die Lebenshilfe gibt es nicht umsonst!
Menschen mit geistiger Behinderung brauchen Lebenshilfe. Jeder einzelne Euro zählt, um die Lebenssituation geistig behinderter Menschen zu verbessern. Denn diese Menschen sind ihr Leben lang auf Unterstützung angewiesen.

Danke

 

Jetzt online spenden