Bartists e.V. spendet 1.725 Euro

Bartists e.V. spendet 1.725 Euro an die Sportmannschaft der Lebenshilfe

Im vergangenen September veranstaltete der Verein Bartists e.V. bereits zum dritten Mal ein großes Sportparkfest auf dem Herrnsheimer Sportpark Gelände, bei dem viele Menschen vorbei kamen und ihre eigene Kraft für einen wohltätigen Zweck auf die Probe stellten, in dem sie Klimmzüge für den guten Zweck absolvierten. Für jeden Klimmzug, den die Besucher regelkonform vor den Juroren vorzeigten, wurde Geld von großzügigen Sponsoren gespendet. Insgesamt wurde so ein stolzer Spendenbetrag in Höhe von 1.725 Euro erkämpft, der in diesem Jahr der Sportabteilung der Lebenshilfe Worms zu Gute kommen sollen.

„Bereits vor zwei Jahren konnten wir die Sportabteilung der Lebenshilfe mit einer Spende unterstützen, von der damals die Teilnahme an den nationalen Spielen der Special Olympics in Kiel mitfinanziert wurde“, erklärt Daniel Hohn, zweiter Vorsitzender des Bartists e.V.. „Seit diesem Tag stehen wir regelmäßig mit den Sportlern und Trainern der Lebenshilfe Worms Kontakt und konnten so die Fortschritte und Erfolge der Sportler beobachten. Mittelweile hat sich eine enge Freundschaft entwickelt - wir trainieren manchmal zusammen oder nehmen gemeinsam an Sportveranstaltungen wie dem Nibelungenlauf teil“, so Daniel Hohn weiter. Norbert Struck, Geschäftsführer der Wormser Einrichtungen bestätigt dies und bedankt sich für die großzügige Spende. „Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung der Jungs und Mädels von den Bartists. Es ist einfach großartig, wie sie sich für unsere Leute einsetzen und die Inklusion im Bereich Sport hier vor Ort vorantreiben“, lobt Struck das Engagement des Vereins. Da die Olympiamannschaft im kommenden Jahr zusammen mit dem Trainerstab nach Koblenz zu den Landesspielen der Special Olympics reisen wird, soll mit der Spende wieder ein Teil der Teilnehmergebühren und der Reisekosten finanziert werden. Darüber hinaus sollen noch einige neue Sportgeräte angeschafft werden, mit denen sich die Sportler optimal auf die Teilnahme an den Spielen vorbereiten können.

Seit der Vereinsgründung 2014 unterstützen die Wormser Bartists, die sich der Kraftsportart Calisthenics verschrieben haben, Menschen dabei, Fähigkeiten im funktionellen Kraftsport zu erlernen und weiterzuentwickeln. Die sportlichen Möglichkeiten dabei sind vielseitig und werden individuell an die persönlichen Zielsetzungen jedes Athleten angepasst. Im Laufe der letzten Jahre konnte der Bartists e.V. Trainingskader in den Städten Worms und Kaiserslautern erfolgreich etablieren.

Genau wie die Calisthenics-Sportler trainieren auch die Olympioniken der Lebenshilfe hart für ihre Erfolge. „Unser Olympiateam, bestehend aus Athleten und Coaches, bereitet sich aktuell auf die Teilnahme vor und trainiert voller Ehrgeiz, um die Erfolge der Vorjahre zu wiederholen. Die Vorfreude ist bereits jetzt riesig“, versichert Sabine Guth, Koordinatorin der Sportförderung bei der Lebenshilfe Worms.

Das sportliche Großereignis findet vom 26. bis 28. Mai 2020 Koblenz statt. Insgesamt gehen rund 1.000 Athletinnen und Athleten in 10 Sportarten und wettbewerbsfreien Angeboten an den Start – darunter die Sportler der Lebenshilfe Worms, die sich zum vierten Mal in Folge für eine Teilnahme qualifiziert haben.

Erstmalig mit dabei sein werden dann auch die Bartists. “Wir sind froh über die Möglichkeit, diese Menschen unterstützen zu können und freuen uns schon jetzt darauf im kommenden Jahr selbst mit einer Delegation nach Koblenz zu reisen, um sie vom Stadionrand aus anzufeuern und zu unterstützen”, freut sich Daniel Hohn.

 

INFO

Statistik zum Pull-Up Point

  • 57 Personen erzielen insgesamt 686 Klimmzüge
  • 42 männliche Teilnehmer machten zusammen 588 Pull Ups und im Schnitt ca. 14 Klimmzüge pro Person.
  • 15 weibliche Teilnehmerinnen machten zusammen 98 Pull Ups und im Schnitt ca. 7 Klimmzüge pro Person.

 

Zur Bildergalerie

 

Wir brauchen dich

Mitglied werden

So einfach kann helfen sein:
Werden Sie Mitglied der Lebenshilfe!

Seit 1964 engagieren sich bei der Lebenshilfe Worms viele Menschen, mittlerweile über 650 als Mitglied. Wenn Sie dem Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Orts- und Kreisvereinigung Worms-Alzey e.V. beitreten, setzen Sie damit ein Zeichen -  denn sie sorgen durch ihren persönlichen Beitrag dafür, dass die Lebenshilfe behinderten Menschen verlässliche Angebote machen kann.Wir brauchen dich

Jetzt Mitglied werden
Mehr erfahren

Spenden

Die Lebenshilfe gibt es nicht umsonst!
Menschen mit geistiger Behinderung brauchen Lebenshilfe. Jeder einzelne Euro zählt, um die Lebenssituation geistig behinderter Menschen zu verbessern. Denn diese Menschen sind ihr Leben lang auf Unterstützung angewiesen.

spenden & helfen | Spendensammlung | Nachlassspende

Grafik_Danke.jpg

Jetzt online spenden
Mehr erfahren

Jobs

Sie wollen mitarbeiten? Wir freuen uns auf Sie!
Möchten Sie auch dazu beitragen, Menschen mit Einschränkungen, eine bessere Zukunft zu ermöglichen? Dann arbeiten Sie für uns! Gemeinsam können wir viel bewegen.

Jetzt bewerben
Mehr erfahren